Seite auswählen

Schnittführung Brustvergrößerung

Die möglichen Schnitte und Narben bei einer Brustvergrösserung

Hautschnitt bei der Brustvergrösserung

Bei der Brustvergrösserung können als Zugang 3 verschiedene Zugangswege gewählt werden. Der Hautschnitt und die somit später resultierende Narbe nach einer Brust Vergrösserung ist in der Regel nicht größer als 4 cm. Jeder von den 3 Hautschnitten und Zugängen zur Brust hat seine Vorteile und Nachteile. Diese werden im Rahmen des Beratungsgespräches zur Brustvergrösserung ausführlich erläutert. Prinzipiell ist der Hautschnitt bei der Brustvergrösserung in der Brustfalte, um den Brustwarzenvorhof herum oder im Bereich der Achsel möglich.

 

Hautschnitt in der Achselhöhle (transaxillär)

Hierbei liegt die ca. 4 cm lange Narbe in der Achselhöhle. Hier muss das Implantat den längsten Weg zurücklegen, bis es an der Stelle sitzt, wo es hingehört. Es kann passieren, dass sich bei einem Schnitt in der Achselhöhle wulstige Narben bilden. Der Schnitt in der Achsel wird gerne bei relativ kleinem Implantatvolumen oder runden Kissen, bei glatter Implantatoberfläche oder bei auffüllbaren Kochsalzimplantaten gewählt. Wegen den vielen Schweißdrüsen und Haare in der Axilla und der normalen bakteriellen Besiedlung wird ein höheres Risiko der Infektion beim dem Zugang über die Axilla diskutiert. Die Infektion mit Hautkeimen kann schleichend und von außen unauffällig sein, kann aber eine Kapselfibrose fördern oder verursachen.

 

Hautschnitt in der Brustfalte (inframammär)

Dieser Hautschnitt wird von den meisten Operateuren benutzt. Dieser Zugang bietet die beste Übersicht für den Operateur im so genannten „Implantatbett“, dem Bereich, in den die Implantate geschoben werden. Diese Vorgehensweise ist daher eine ziemlich sichere. Durch den Schnitt in der Brustfalte kann das Implantat über oder teilweise unter den Brustmuskel oder komplett unter die Muskeln platziert werden.

 

Hautschnitt am Brustwarzenhofrand (periareolär)

Die spätere Narbe nach einer Brustvergrößerung liegt am unteren Warzenhofrandes zwischen 3 und 9 Uhr. Der Farbkontrast zwischen pigmentiertem Warzenhof und der Brusthaut kann den Schnitt kaschieren, so dass in der Regel ein kosmetisch schönes Narbenbild erreicht werden kann. Der infraareoläre Zugang wird gerne bei bei großem, pigmentiertem Warzenhof benutzt, wobei zusätzlich die Größe des Brustwarzenhofes verkleinert wird.

Lassen Sie sich persönlich von uns beraten

Vereinbaren Sie doch ein unverbindliches Beratungsgespräch in unserer ARTEO PRAXIS (Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Düsseldorf) bei unseren Fachärzten Dr. Akbas und Dr. Alt. Mit über 16 Jahren (Dr. Akbas) und 24 Jahren (Dr. Alt) Erfahrung stehen ihnen 2 ausgewiesene Experten für Eingriffe an der Brust zur Verfügung.

Lesen Sie auch in unserem Blog

Billiganbieter-Dumpingpreise und die Brust Vergrößerung mit innerem BH

Seit 2016 und 2017 drängen immer mehr Anbieter auf den Markt der Ästhetik sowie Schönheitschirurgie. Insbesondere störend ist die Tatsache das Brustvergrösserungen als Massenware von dubiösen sowie nicht seriösen Geschäftsmodellen für Dumping Preise angeboten werden....

0211 585 899 80
Schließen