Seite auswählen

Lebenslauf Dr. med. Volker Alt

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf

Lebenslauf und Qualifikation von Dr. Alt

Dr. med. Volker Alt ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Er wurde in Aachen geboren und besuchte dort das Kaiser-Karls-Gymnasium, wo er das Abitur, die Allgemeine Hochschulreife, erwarb. Nach 19 Jahren Tätigkeit in der KÖ KLINIK Düsseldorf wechselt zum 01. Mai 2017 Dr. Alt in die ARTEO PRAXIS sowie ARTEO KLINIK und verstärkt unser Team. Zuletzt war Dr. med. Volker Alt ärztlicher Leiter in der KÖ Klinik auf der Königsallee in Düsseldorf. Er ist ein umfasend ausgebildeter Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie und besitzt 24 Jahre Berufserfahrung. Bekannt geworden ist Dr. Alt durch seine mediale Präsenz als Facharzt in Fernsehserien wie „Extrem Schön“ (RTL2), Hallo Deutschland“ (ZDF) oder Printmedien (WAZ).  Dr. Alt  genießt deutschlandweit einen hervorragenden Ruf im Bereich Schönheits-OP`s sowie Faltenbehandlungen. Er ist in der Rankingliste der FOCUS Ärzte Liste und hat die Focus Auszeichnung „Top-Mediziner“ erhalten.

Dr. Alt- Facharzt für plastische Chirurgie in Düsseldorf

Medizinstudium an der RWTH Aachen

Dr. Alt absolvierte sein Studium der Humanmedizin an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (Exzellenz-Universität seit 2016). Bereits zu diesem Zeitpunkt knüpfte er intensive Kontakte zum damals deutschlandweit ersten Lehrstuhl für Plastische Chirurgie und Verbrennungsmedizin.  Das Wahlfach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Plastische Kopf- und Halschirurgie vertiefte dies Interesse. Das Staatsexamen legte Dr. Alt mit der Note „sehr gut“ ab.

 

Beruflicher Werdegang

Nach Ablegen der Ärztlichen Prüfung und Erhalt der Vorläufigen Approbation begann Dr. Alt seine Tätigkeit zunächst im St.-Elisabeth-Krankenhaus in Geilenkirchen in der Abteilung für Allgemeinchirurgie (Chefarzt Prof. Dr. med. F.-K. Lynen), hier war er mit der Leitung der Gefäßsprechstunde betraut. Kurse in Notfallmedizin und der Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz ergänzten die Ärztlichen Aufgaben.

Es folgte der Ruf an die Universitätsklinik für Plastische, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie der RWTH Aachen (Direktor Univ.-Prof. Dr. med. R. Hettich) als Wissenschaftlicher Mitarbeiter, wo Herr Dr. Alt neben der klinischen Patientenversorgung seine Dissertation zu einem Ästhetisch-Chirurgischen Thema der Brustchirurgie mit der Note „magna cum laude“ abschließen konnte. ( Titel: „Zentral-posterior gestielte Mammareduktionsplastik mit Coriumaufhängeplastik“).

 

Qualifikation

Dr. med. Volker Alt ist ordentlicher Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und hat die entsprechende reguläre Ausbildung genossen, die mehreren Leitern und Direktoren der Universitätsklinik oblag. Hier zu nennen sind Univ.-Prof. Dr. med. B. Messmer, Dr. med. S. von Saldern sowie Univ.-Prof. Dr. Dr. med. mult. (hc) N. Pallua. Seine Ausbildung in der Universitätsklinik Aachen umfasste naturgemäß sämtliche Gebiete der RekonstruktionHandchirurgie, Plastischen und Ästhetischen Chirurgie.  Ein besonderer Schwerpunkt lag in der Versorgung Schwerbrandverletzter. Nicht nur die intensivmedizinische Betreuung sondern auch die Rekonstruktion in funktioneller und ästhetischer Hinsicht besonders von Kindern war Herrn Dr. Alt immer ein besonderes Anliegen.

 

Spezialisierung auf die Ästhetik

Um seine Kenntnisse und Fertigkeiten speziell in der Ästhetischen Chirurgie zu vervollkommnen, wechselte Herr Dr. med. Alt in die renommierte Abteilung für Plastisch-Ästhetische Chirurgie bei Chefarzt Dr. med. (TR) Serdar Eren an das St.-Agatha Krankenhaus in Köln, wo neben Hand- und rekonstruktiver Chirurgie hauptsächlich Ästhetik im Fokus stand. Zum Ende seiner Facharzt –Ausbildung wurde Dr. Alt in die neugegründete Kö-Klinik in Düsseldorf von Chefarzt Dr. med. D. Löffler gerufen. Hier rundete Dr. med. Alt sein umfangreiches Wissen und ästhetischen Blick in der ausschließlich auf ästhetisch-chirurgische Eingriffe spezialisierten Fachklinik ab. Einen besonderen Schwerpunkt setzte Herr Dr. med. Alt im Gebiet der Lidchirurgie und Facelift-Behandlungen. Hier erwarb sich Herr Dr. med. Alt auch deutschlandweit einen besonderen Ruf sowohl bei Patienten als auch bei Ärztlichen Kollegen, so dass er regelmäßig in der Focus-Liste der Top-Medizinier Deutschlands geführt wird.

 

Wechsel zur Arteo Klinik

Über Jahre konnte er das Renomée der Kö Klinik fördern und war in diesem Rahmen auch in Printmedien,  Fernsehbeiträgen und –Produktionen und Film tätig. Seine Kenntnisse gab Dr. med. Alt in zahlreichen Kursen und Workshops an jüngere Fachkollegen weiter, seit 2015 in der Position des Ärztlichen Direktors bzw. Chefarztes. Dr. Alt ist einer der wenigen Brustoperateure die Brustvergrößerungen mit innerem BH und der Implantatlage komplett unter 4 Muskeln anwenden. Seit Mai 2017 verstärkt Dr. Alt das Team um Dr. Akbas in der ARTEO PRAXIS und der ARTEO KLINIK Düsseldorf.

 

Mitgliedschaft in Vereinigungen Plastische & Ästhetische Chirurgie

Herr Dr. med. V. Alt ist ordentliches Mitglied mehrere nationaler und internationaler Fachgesellschaften für Plastische und Ästhetische Chirurgie und steht mit ärztlichen Kollegen aus aller Welt in kontinuierlichem Austausch. An Kongressen, Tagungen und Workshops nimmt er regelmäßig teil, um weiterhin aktuelle Trends und state-of-the.art  Ästhetische Chirurgie auf höchstem Niveau an seine Patienten weitergeben zu können.
 

  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgen (DGPRÄC)
  •  

  • Mitglied in the International Confederation of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS)
  •  

  • Mitglied in der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. (GÄCD)
  •  

  • Mitglied der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
  •  

  • Mitglied der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS).
0211 585 899 80
Schließen