Seite wählen

Bruststraffung

Schwangerschaften, Stillzeit & Gewichtsverlust ändern die Brustform

Ursachen der Brusterschlaffung

Viele Faktoren, wie z.B. Schwangerschaften, Stillzeit, Hautalterung, größere Gewichtsschwankungen, Größe sowie Gewicht der Brust, Bindegewebsschwäche und vieles mehr können im Verlauf der Jahre zu einer Erschlaffung der weiblichen Brust (Hängebrust), sogenannte Mammaptose, führen. Bei der hängenden Brust fehlt in der Regel die Projektion der Brust sowie ein schönes Dekolletee. Die Brust zeigt sich flach und schlauchförmig nach unten hängend. Der Brustwarzen-Vorhofkomplex sitzt zu tief und zeigt nach unten anstatt nach gerade aus. Die Bruststraffung in Düsseldorf – auch als Mamma-Lifting oder als Mastopexie bezeichnet – ist eine rein ästhetisch indizierte Operation um eine durchhängende Brust wieder neu zu formen und nach oben zu verlagern. Die Kunst bei der Bruststraffung ist die Erzielung von wenig Narben und einer dauerhaften Formstabilität.

Die Operationstechnik der Bruststraffung

Wesentliche Prinzipien der Operationstechniken bei Bruststraffung in Düsseldorf (Mastopexie) sind die Umschichtung von Drüsengewebe aus durchhängenden Brustpartien nach oben zur Unterpolsterung des meist fehlenden oder flachen oberen Brustvolumens („upper filling“), die Verschmälerung der Brustbasis mit Formung einer mehr runden Brust mit zentraler Projektion, die Verlagerung der zu tief stehenden Brustwarze nach oben sowie die Entfernung von überschüssiger oder überdehnter Haut. Der neue Warzenhofdurchmesser wird an die neuen Brustdimensionen angepasst. Der Unterschied zur Brustverkleinerung besteht darin das bei der Straffung der Brust kein Drüsengewebe entfernt wird. Es bestehen zwei Haupt-Operationstechniken die sich in Ihrer Schnittführung und späterem Narbenverlauf und Brustform unterscheiden.

Bei der Bruststraffung werden zusätzliche Korrekturen an Ihrer Brust durchgeführt:

  • Gleichzeitige Verkleinerung des Brustwarzenhofes
  • Optimale Positionierung der Brustwarzen
  • Straffung und Neuformung der Brust
  • Zusätzliche Stabilisierung der Brustform mit dem speziellen inneren BH

 

1. Narbenarme Bruststraffung (I-Schnitt) mit innerem BH

Bei voluminöseren Brüsten wird die Haut mit Drüsengewebe im unteren Brustteil entfernt. Haut- und Volumenüberschuss werden exakt angezeichnet. Über einen Schnitt um den Warzenvorhof sowie einen vertikalen Schnitt von Vorhof zu Unterbrustfalte und evtl. in der Unterbrustfalte selbst reichend, wird die Brust gestrafft und neu geformt. Ein Teil des Hautüberschusses (Lederhaut / Dermis) wird verwendet um der neuen Brustform eine dauerhafte Stabilität im Sinne eines „inneren BH´s“ zu geben. Dieser „innere BH“ sorgt für eine schönere und bessere Form der neuen Brust und verringert ihr späteres Absacken. Es verbleiben Narben um die Brustwarze herum und senkrecht bis über die Umschlagsfalte. Die Sensibilität der Brustwarzen und die Stillfähigkeit bleiben in der Regel erhalten. Die Operationstechnik mit dem inneren BH ist eine besondere und spezielle Methode bei der Bruststraffung, die dazu dient entgegen der stets wirkenden Schwerkraft das Durchhängen der gestrafften Brust zu verhindern. Die mögliche Entstehung eines Hängebusens (Mammaptose) wird verhindert.

 

2. Bruststraffung mit ankerförmiger Narbe (T-Schnitt)

Bei dieser OP-Methode, die mit Narben um die Brustwarze und T-förmig im unteren Brustbereich einhergeht, ist geeignet für besonders voluminöse Brüste, sehr stark herabgesunkene Brustwarzen und bei schlechter Hautqualität (Elastizitätsverlust der Haut mit Rissen der Haut). Die spätere Brustform neigt bei dieser Technik eher zum erneuten Herabsinken (Ptose der Brust), wo die Technik des inneren BH´s nicht zur Anwendung kommt.

Bruststraffung mit innerem BH in Düsseldorf

In diesem Video erklärt Ihnen Facharzt Dr. Mehmet Akbas die Bruststraffung in Düsseldorf mit innerem BH.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI0NTAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvODczQV9MYVlHak0iIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Verschiedene OP-Techniken der Bruststraffung

Es gibt viele verschiedene OP-Techniken zur Bruststraffung (Mastopexie). Diese unterscheiden sich im Ausmaß der verbleibenden Narben und später dauerhaft entstehenden Brustform. Das Hauptproblem stellt bei der Bruststraffung das später oftmals Durchhängen der Brust (Mammaptose) und das Entstehen einer platten Brustform ohne adäquate Projektion der Brüste dar.

Bruststraffung und Einsatz von Brustimplantaten

Bei der reinen Bruststraffung wird die Brust nach der Straffung stets um eine halbe bis fast eine Körbchengröße kleiner. Besteht vor der Bruststraffung schon eine kleine Brust und die Patientin wünscht keine weitere Verkleinerung der Brust, so ist die Bruststraffung unter zusätzlichem Einsatz von Silikonimplantaten sinnvoll. Die Planung der Brustoperation erfolgt zuerst wie bei einer Brustvergrößerung. Nachdem die Brustimplantate eingesetzt wurden bestimmt man das Ausmaß des Hautüberschusses und die neue richtige Position der Brustwarzen. Oftmals wird der Brustwarzenvorhof-Komplex auf einen Standard-Durchmesser von 4,2 cm verkleinert. Durch Verwendung von Implantaten wird als Ergebnis eine Verkleinerung der Brust verhindert und ein schönes Decolletee mit schöner Brustprojektion erzielt.

Philosophie der narbenarmen Bruststraffung in Düsseldorf

Die Bruststraffung in narbenarmer Technik und mit innerem BH ist eine hoch spezialisierte Art der Bruststraffung die in unserer ARTEO PRAXIS (Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Düsseldorf) angeboten wird. Unsere Philosophie und unser Anspruch ist die Erzielung qualitativ optimaler OP-Ergebnisse nach einer Bruststraffung, mit Gewährleistung einer langanhaltenden Formstabilität und optisch natürlichem Erscheinungsbild der weiblichen Brust. Vereinbaren Sie doch ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Straffung der Brust in unserer ARTEO PRAXIS Düsseldorf bei unseren Fachärzten für Plastische & Ästhetische Chirurgie sowie Experten für narbenarme Bruststraffungen Dr. Mehmet Akbas, Dr. Volker Alt und Mazen Hagouan.

Überblick zur Bruststraffung (Mastopexie)

OP-Ziel: 

Straffung der Brust und Verbesserung der Brustform. Gleichzeitige Anhebung der Brust und evtl. Verkleinerung des Brustwarzenhofes

 

OP-Methode 

Je nach Form und Größe der Brust und der Hautqualität werden unterschiedliche Operationstechniken angewendet. Favorisiert wird die narbenarme Technik mit innerem BH

 

OP-Vorbereitung: 

Blutbilduntersuchung, ab 40 Jahren Mammographie, EKG nur in Ausnahmefällen, Absetzen von blutverdünnenden Medikamenten 14 Tage vor der Brust-OP

 

Op-Dauer: 

ca. 2,5 bis 4 Stunden, je nach Ausmaß der Operation

 

Betäubung: 

Vollnarkose, TIVA Anästhesie

 

Klinikaufenthalt: 

1-2 Tage in der Arteo Privatklinik Düsseldorf

 

Nach der OP: 

Regelmässige Nachkontrollen in definierten Zeitabständen, 5 Tage spezieller Tapeverband, Fadenzug nach 14 Tagen, Duschen ab dem 5. post-OP Tag, gesellschaftsfähig in 3-4 Tagen, 4-6 Wochen spezieller BH, 6 Wochen kein Sport, Saunabesuch und andere körperlichen Anstrengungen, 3-6 Monate Schutz der Narbe vor Sonneneinwirkung, Spezielle Verhaltensweisen nach Rücksprache mit dem Operateur, sichtbare Schwellungen 2 bis 3 Wochen, Endergebnis mit Endform in 6 Monaten sichtbar

 

Arbeitsfähig: 

Nach ca. 14 bis 18 Tagen

 

 Schmerzen: 

Die ersten 4-5 Tage mittelgradige Schmerzen

 

 Narben: 

sichtbare Narben, spezielle Narbenbehandlung in Absprache mit dem Operateur

 

Haltbarkeit: 

Die Haut verliert mit dem natürlichen Alterungsprozess wieder an Elastizität. Die Brust kann deshalb über Jahre wieder an Straffung verlieren.

 

Risiken: 

– Allgemeine Operationsrisiken (Blutung, Infektion, Nachblutung, Wundheilungstörungen, Thrombose, Embolie, Narkoserisiko etc.)

-Spezielle Operationsrisiken: Wundheilungsstörungen, Asymmetrie der Brüste, Gefühlsstörung im Brustwarzenbereich, Entzündungen, Beeinträchtigung der Stillfähigkeit, Hämatom (Bluterguss) Serom (Wundwasseransammlung)

 

Stillfähigkeit: 

Durch die Anwendung moderner Operationstechniken ist das Risiko, die Stillfähigkeit zu verlieren gering, kann aber nicht sicher ausgeschlossen werden.

 

OP-Endergebnis: 

Bis ca. 6 Monate nach der OP kann sich die neue Brustform noch verändern, die Narbenreifung dauert ca. 8 – 12 Monate bis eine feine, blasse und strichförmige Narbe verbleibt

 

Suchbegriffe: 

Brust Operationen, straffen der Brust, hängende Brüste,Brust Straffung, Brust Straffen, Brüste straffen, Busen OP, Brust-OP, Straffung der Brust, Mamma Lifting, Busenstraffung, Lifting der Brust, Bruststraffung, Mastopexie

 

Gründe für eine Bruststraffung in Düsseldoerf

Eine Bruststraffung (Mastopexie) kann wesentlich das Aussehen Ihrer Brust und somit Ihr Selbstwertgefühl verbessern. Bevor Sie sich zu einer formverbessernden oder straffenden Brustoperation entscheiden, sollten Sie genau über Ihre Erwartungshaltung und Ihre Wünsche nachdenken und alles mit Ihrem Arzt und Operateur ausführlich besprechen. Geeignet für eine Bruststraffung sind gesunde, emotional stabile Patientinnen, die eine realistische Einstellung haben, was durch eine sachgerecht durchgeführte und exakt geplante Operation erreicht werden kann.

 

Die Wirkung der Schwerkraft

Bei großen oder übergroßen Brüsten wie auch bei erneut eingetretener Schwangerschaft nach der Operation, kann der Straffungseffekt möglicherweise nicht von gleicher Dauer sein – keine Operation kann permanent den Effekt der Schwerkraft verhindern. Viele Frauen wünschen eine Brustkorrektur weil nach der Schwangerschaft und nach dem Stillen das Volumen der Brust geschrumpft und die Haut überdehnt geblieben ist (Brustinvolution). Häufig kommt es auch zur Streifenbildung an der Brust (sog. Striae), als Ausdruck eines Elastizitätsverlustes der Haut.

 

Die Planung einer Bruststraffung

Es empfiehlt sich, Ihre Familienplanung vor dem Eingriff zu überdenken. Eine Bruststraffung bzw. -verkleinerung kann die Stillfähigkeit beeinträchtigen oder gar unmöglich machen. Ebenso kann eine erneute Schwangerschaft den erreichten Lifting- und Straffungseffekt möglicherweise nachteilig beeinflussen. Auch kann eine deutliche Gewichtsabnahme nach der Operation den Grad an Straffheit und Fülle der Brust nachteilig beeinflussen. Das bestmögliche Resultat wird für Sie bei Normalgewicht und ohne großen Gewichtsschwankungen vor und nach der Operation erreicht!

Planung einer Brustraffung (Mastopexie)

Unabdingbar vor einer geplanten Bruststraffung ist das ausführliche Beratungsgespräch mit unseren Fachärzten Dr. Akbas und Dr. Alt. In diesem Rahmen wird Ihre bisherige Krankengeschichte erfragt. Die Brust wird inspiziert, Ihre Brüste im Stehen, unter Einwirkung der Schwerkraft, untersucht und mit der Achselhöhle zusammen jeweils abgetastet. Die Positionshöhe und der Durchmesser der Brustwarzenhöfe, der Abstand von der Brustwarze zur Brustfalte, der Brustumfang, der Unterbrustumfang und die Brustweite werden gemessen. Mögliche Asymmetrien der Brüste, der Brustwand und das Ausmaß der Brusterschlaffung werden jeweils dokumentiert. Der genaue Untersuchungsbefund wird photographisch dokumentiert und mit Ihnen analysiert.

 

Die unterschiedlichen OP Techniken

Ihre Erwartungen und Wünsche werden bei der Konsultation besprochen. Die unterschiedlichen OP-Techniken mit den verschiedenen Narbenverläufen und sämtliche Komplikationsmöglichkeiten einer Brustverkleinerung werden ausführlich besprochen. Sämtliche Faktoren, die Einfluss auf eine zu planende Operation haben können, wie z.B. Größe, Form und Höhenstand der Brust, Konsistenz und Dicke des Brustgewebes, Ungleichheit der Brüste, Differenz der Brustwarzenposition oder der Brustumschlagsfalten, Größe der Brustwarzenhöfe, Hautbeschaffenheit und vieles mehr werden analysiert und diskutiert. Das sinnvollste Operationsverfahren sowie den Schnitt, insbesondere der innere BH und die narbenarme Technik werden detailliert erklärt.

 

Ablauf des Beratungsgespräches

Es werden verschiedene Brustformen mit Vorher-Nachher Bildern gezeigt. Sie erhalten Informationen über das Narkoseverfahren, den zeitlichen Ablauf der Operation, die Dauer des stationären Aufenthaltes, die operative Nachbetreuung einschließlich Verhaltensmaßregeln sowie über die entstehenden Kosten in Form eines Kostenvoranschlags. Zögern Sie nicht alle Fragen zu stellen, die Ihre Erwartungshaltung oder Ihre Bedenken über das vorgeschlagene Operationsverfahren betreffen. Da zum Verständnis der Bruststraffung sehr viel an Information vermittelt wird, ist es immer sinnvoll mindestens 2 Beratungsgespräche zu führen. Im Intervall haben Sie genügend Zeit zum Eigenstudium der Ihnen ausgehändigten Broschüren. Sie können dann eventuell noch offene Fragen klären. Ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient ist die Grundlage für die geplante Operation und beste Voraussetzung für Ihre Zufriedenheit nach der Bruststraffung.

Lassen Sie sich persönlich von uns beraten

Dr. Akbas & Dr. AltVereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch in unserer ARTEO PRAXIS (Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Düsseldorf) bei unseren Fachärzten Dr. Akbas und Dr. Alt. Mit über 16 Jahren (Dr. Akbas) und 24 Jahren(Dr. Alt) Erfahrung stehen ihnen 2 ausgewiesene Experten für Bauchdeckenstraffung zur Verfügung. Die Operation und Nachsorge erfolgt in der ARTEO KLINIK Düsseldorf. Hier gestalten wir Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich.

Anfahrt und Lage

Unsere Praxis liegt im Herzen von Düsseldorf, auf der Johannstr. 37 unweit von der Königsallee und dem Medienhafen. Parkmöglichkeiten bestehen in der Umgebung. Der Düsseldorfer Hauptbahnhof ist über die öffentlichen Verkehrsmittel sehr gut in kürzester Zeit erreichbar.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0ibWFwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZD9wYj0hMW0xNCExbTghMW0zITFkMTQxODMuOTE4NzU4MDYxMzkzITJkNi43Njg4MDc5MzYwMzY0NiEzZDUxLjI1MDk2NDU3MDY5ODEzITNtMiExaTEwMjQhMmk3NjghNGYxMy4xITNtMyExbTIhMXMweDAlM0EweDI3ODRmM2NmZWE1YjU3NzchMnNBUlRFTytQUkFYSVMrRHIuK0FrYmFzKyUyNitEci4rQWx0Ky0rWmVudHJ1bStmJUMzJUJDcislQzMlODRzdGhldGlzY2hlLVBsYXN0aXNjaGUrQ2hpcnVyZ2llK0QlQzMlQkNzc2VsZG9yZiE1ZTAhM20yITFzZGUhMnNkZSE0djE1MjgzNzk4OTk5ODEiIHdpZHRoPSIxMDAlIiBoZWlnaHQ9IjUwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6MCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Anrufen
0211 585 899 80 Kontaktformular Instagram
Schließen