Seite auswählen

Übersicht Nasenkorrektur

Alles was Sie kurz und knapp über die Rhinoplastik wissen müssen

Überblick zur Nasenoperation (Rhinoplastik)

Ziel der Nasen OP : 

Formung einer zum Gesicht passenden natürlich aussehenden Nase. Neuformung der Nasenspitze, Harmonisierung der Nasenflügel, Korrektur einer schiefen Nase, Verschmälerung des Nasenrücken, Entfernung des Nasenhöckers.

 

OP-Methode Nase 

Nasenkorrektur mittels offener oder geschlossener Operationstechnik. Wahl der OP-Technik hängt vom Befund der Nase ab. Stabilisierung des neu geformten Nasengerüst mittels speziellen Knorpeltransplantaten.

 

OP-Vorbereitung 

Untersuchung Blutbild, Untersuchung der Nase z. B. Rhinomanometrie, CT Untersuchung Nase, blutverdünnende Medikamente 14 Tage vorher absetzen. Bei Voroperationen herbeiholen der alten OP-Berichte

 

Dauer Nasen OP 

Abhängig vom Ausgangsbefund und Ausmaß der Nasenoperation. 40 Minuten bei Nasenspitzenkorrketur, 1,5 bis 2 Stunden bei nicht voroperierter Nase, 2-3 oder 3-4 Stunden bei voroperierter Nase (je öfter voroperiert desto schwieriger)

 

Betäubungsverfahren 

Vollnarkose in moderner TIVA Technik mittels Larynxmaske oder Intubation, Keine Gas-Narkosen. Bei Nasenflügelverkleinerung ist eine örtliche Betäubung ausreichend

 

Klinikaufenthalt 

Bei vollständiger Nasenoperation oder voroperierter Nase stationärer Aufenthalt in der Arteo Privatklinik 1 Tag, bei kleinerer Nasenoperation z. B. Nasenspitzenkorrektur auch ambulant.

 

Nachbehandlung 

Nachkontrollen in bestimmten Zeitabständen, nicht klebende, innen hohle Silikontamponaden für 1-2 Tage (sofortiges atmen möglich), Nasenschiene aus Metall, kein Gips für 10 bis 12 Tage, dachziegelartiger Pflasterverband 10 bis 12 Tage, Fädenentfernung in 7 Tagen bei offener OP-Technik, sonst selbstauflösende Fäden. Duschen unter Aussparung der Nase sofort möglich, Gesellschaftsfähigkeit nach 7 bis 14 Tagen, keinen Sport und Sauna ca. 8 Wochen lang, Besondere Verhaltensweisen nach Absprache mit dem Operateur, sichtbare Schwellungen der Nase 2 bis 3 Wochen, Endform der Nase in 6-10 Monaten sichtbar, Schutz der Narben vor der Sonne ca. 6 Monate.

 

Arbeitsfähigkeit 

Arbeitsfähig tritt nach ca. 1 bis 2 Wochen wieder ein, bei Nasenspitzenkorrektur 1 Woche

 

Schmerzen 

Schmerzen an der Nase sind kaum bis geringfügig vorhanden. Schwellungen und blaue Flecken in der Augenregion vorhanden.

 

Narben an der Nase 

Anfangs leicht rote und derbe Narbe, nach abgeschlossener Narbenreifung fast kaum sichtbare feine Narben.

 

Allgemeine OP Risiken 

Nachblutungen, Entzündungen, Störungen der Wundheilung, Venenthrombose, Embolie, allgemeine Narkoserisiken etc.

 

Spezielle OP Risiken 

Kosmetisch unschönes Endergebnis, Behinderung der Nasenatmung in der Anfangszeit, Asymmetrie Knorpel-Weichteile der Nase, langwierige Schwellungszustände, überschüssige Knochenneubildung (Kallus) am knöchernen Nasenrücken.

 

Suchbegriffe 

Nasenoperation in Düsseldorf, Köln, ästhetische Nasenkorrekturen Istanbul, Nasenplastik, Höckernase, Nasen, Spezialist für Nasenkorrektur, Experte für Nasenoperation, Nasenspezialisten, Facharzt für Nasenchirurgie, Spannungsnase, Adlernase, Nasenatmung Behinderung, Breitnase, Adlernase, Schafsnase, Schiefnase, Septorhinoplastik

 

Lassen Sie sich persönlich von uns beraten

 

Vereinbaren Sie doch ein unverbindliches Beratungsgespräch in unserer ARTEO PRAXIS (Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Düsseldorf) bei unserem Facharzt Dr. Akbas. Mit über 16 Jahren (Dr. Akbas) Erfahrung steht ihnen ein ausgewiesener Experte für Nasenoperationen zur Verfügung.

Lesen Sie auch in unserem Blog

Billiganbieter-Dumpingpreise und die Brust Vergrößerung mit innerem BH

Seit 2016 und 2017 drängen immer mehr Anbieter auf den Markt der Ästhetik sowie Schönheitschirurgie. Insbesondere störend ist die Tatsache das Brustvergrösserungen als Massenware von dubiösen sowie nicht seriösen Geschäftsmodellen für Dumping Preise angeboten werden....

0211 585 899 80
Schließen